Mittel gegen Scheidenpilz


http://reviews247.net/pilzinfekt
Hefepilzinfekte (auch bekannt unter dem Namen Candida) sind eine sehr häufige Krankheit, drei von vier Frauen bekommen irgendwann in ihrem Leben diese Infektion. Es wird aber nur wenig darüber gesprochen, aus Scham und weil es peinlich ist. Vielleicht kennen Sie die ein paar Scheidenpilz-Symptome, wie z.B. gelblicher Ausfluss.
Welche Mittel gegen Scheidenpilz gibt es aber nun?
Viele verschiedene Faktoren verursachen Pilzinfekte. Einige davon stehen in direktem Zusammenhang mit Ernährung und Lebensmitteln.
Daher ist der erste Schritt zur Heilung einer Candida-Infektion eine genau geplante Candida-Diät. Aktuelle Studien belegen, dass man mit einer gesunden Ernährung einer Reihe von Gesundheitsproblemen und chronischen Krankheiten, wie auch Candida-Infektionen, vorbeugen kann.
Ein weiteres Mittel gegen Scheidenpilz ist das Meiden von verarbeitetem weißen Zucker, ebenso andere raffinierte Kohlehydrate wie weißes Mehl. Auch sollten Sie hefehaltige Lebensmittel vermeiden. Einfache Kohlehydrate und Hefe sind eine perfekte Grundlage für den Scheidenpilz. Als nächstes stärken Sie ihr Immunsystem. Wie Sie dies machen und was Sie sonst noch beachten sollten, erfahren Sie in meinem Buch. Dort gibt es auch noch andere Mittel gegen Scheidenpilz.
http://reviews247.net/pilzinfekt

Be Sociable, Share!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>